Karten gibt es beim Fachdienst Bürgerbüro

Um die allgemeinen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen der Stadt Beckum für den Kartenverkauf aufzurufen, klicken Sie hier.

Karten telefonisch, persönlich oder online besorgen

Ticket-Hotline:

02521 29-222
buergerbuero@beckum.de


Karten in den Bürgerbüros kaufen:

Rathaus Beckum
Rathaus Neubeckum

Kulturerlebnisse verschenken
In den Bürgerbüros erhalten Sie auch unsere Kulturgutscheine.


Karten im Internet buchen:

Online-Kartenverkauf – Beim Onlinekartenverkauf fällt eine Servicegebühr von 2 Euro pro Buchung an.

Besondere Regelungen zum Schutz vor Corona

Registrierung der Zuschauerinnen und Zuschauer

Alle Zuschauerinnen und Zuschauer müssen sich vor Veranstaltungsbeginn registrieren mit ihrem Sitzplatz (Reihe und Platz-Nr.) und ihren Kontaktdaten. 

Wer die Möglichkeit hat, sollte den Vordruck der Kulturinitiative Filou zu Hause am Rechner ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben mit ins Stadttheater bringen.

Vordruck zur Registrierung der Zuschauerinnen und Zuschauer des Stadttheaters 

AHA-Formel: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske

Alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen sollen gerade in dieser besonderen Zeit eine wunderbare Vorstellung erleben. Die AHA-Formel trägt zu Ihrem eigenen Schutz und dem anderer bei.

Abstand

Sie sind uns mit Abstand unser liebstes Publikum und um Abstand zu halten

  • sehen Sie im Theatersaal zwischen den Sitzplätzen zwei unbesetzte Plätze
  • gibt einen kontrollierten Einlass sowie Auslass im Einbahnstraßensystem
  • bleibt die Garderobe geschlossen und Sie können Ihre Jacken und Mäntel mit in den Theatersaal nehmen
  • wird ohne Pause gespielt, weil im Theaterfoyer der Abstand nicht gewahrt werden kann.

Hygiene

Zur Reinigung der Hände stehen an den Eingängen zum Foyer und Theatersaal Desinfektionsspender bereit.

Selbstverständlich werden die sanitären Einrichtungen sowie Oberflächen wie Stuhllehnen noch häufiger als gewohnt nach jeder Vorstellung gereinigt und desinfiziert.

Alltagsmaske

Bitte tragen Sie beim Betreten des Stadttheaters eine Mund-Nase-Bedeckung.

Mit Beginn der Vorstellung gilt: Das Saallicht geht aus und die Mund-Nase-Bedeckung kann abgenommen werden. Zum Ende der Vorstellung: Das Saallicht geht an und die Alltagsmaske ist wieder anzulegen.

Sobald Sie Ihren Sitzplatz verlassen, tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung.

Die AHA-Formel: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske Registrierung der Zuschauerinnen und Zuschauer

Erstattung der Eintrittspreise bei abgesagten Veranstaltungen

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis Ende Juni abgesagt worden, zum Beispiel der Auftritt von Frank Goosen am 14. Mai im Rahmen der "Beckumer Spitzen"  sowie das Kammerkonzert der Reihe „Musik im Alten Pfarrhaus” am 7. Mai und auch das für den 21. Mai vorgesehene Sonderkonzert des „Calidore String Quartet”.

Wer bereits Eintrittskarten erworben hat, kann sich den Preis vom Bürgerbüro erstatten lassen. Egal ob die Karte im Bürgerbüro bar bezahlt wurde oder per EC-Karte oder ob sie online erworben wurde, in jedem Fall benötigt das Bürgerbüro eine Kopie oder einen Scan der EC-Karte und den Namen der Karteninhaberin oder des Karteninhabers sowie Angaben über die Anzahl der Karten und die Veranstaltung. Die Rückerstattung kann per E-Mail oder per Post beantragt werden.

Es wird darum gebeten, das Bürgerbüro nicht persönlich aufzusuchen.

Für Abonnenten gilt, dass der Preis für die abgesagten Veranstaltungen am Ende der aktuellen Saison in einer Summe erstattet werden kann oder alternativ für diejenigen, die ihre Abos weiterführen möchten, mit dem Preis für die Abo-Karte der kommenden Saison verrechnet werden kann.

Abwicklung über den Fachdienst Bürgerbüro:
per E-Mail: buergerbuero@beckum.de;
telefonische Auskünfte: 02521 29-222
über den Postweg:
Stadt Beckum
Postfach 1863
59248 Beckum

Wichtige Hinweise

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Coronaschutz

Vordruck zur Registrierung

Alle Zuschauerinnen und Zuschauer müssen sich vor Veranstaltungsbeginn registrieren mit ihrem Sitzplatz (Reihe und Platz-Nr.) und ihren Kontaktdaten. 

Wer die Möglichkeit hat, sollte den Vordruck der Kulturinitiative Filou zu Hause am Rechner ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben mit ins Stadttheater bringen.